Viel Glück beim Mitmachen vom Buchadventskalender 2. Dezember 2017

 Christine Jaeggi - Unvollendet

02 unvollendet jaeggi

Die 29-jährige Grace träumt von ihrem Durchbruch als Filmschauspielerin. Bisher stand sie jedoch stets im Schatten ihrer verstorbenen Grossmutter, der Hollywood-Legende Hanna Miller. Nun scheint sich ihr Schicksal zu wenden: Hollywoods grösster Filmproduzent hat herausgefunden, dass eine Fortsetzung des weltberühmten Romans "Unvollendet" existiert, mit dessen Verfilmung ihre Grossmutter bekannt wurde. Grace soll die Hauptrolle in dem neuen Film spielen, doch leider ist das Manuskript verschollen. Die junge Schauspielerin macht sich auf die Suche und reist nach Zürich zu dem Hotel, in dem Hanna Miller lange Zeit lebte. Dort trifft sie auf den charmanten Benjamin, der ihr Herz höher schlagen lässt. Nach und nach kommt Grace jedoch nicht nur dem Geheimnis ihrer Grossmutter, sondern auch dem von Benjamin auf die Spur.

Über Christine Jaeggi

"Manchmal brauchen wir Fantasie, um die Realität zu überleben."

Ich werde immer wieder gefragt, warum ich überhaupt schreibe. Die Antwort ist ganz einfach: Ich kann nicht anders und muss meine blühende Fantasie auf das Papier bringen. Es bereitet so unglaublich viel Spass, Geschichten zu erfinden und Charaktere zu erschaffen.

Schreiben bedeutet für mich aber auch abzuschalten, mich in eine andere Welt hineinzuversetzen und Geschichten Wirklichkeit werden zu lassen, die in der Realität vielleicht nicht geschehen würden.

In meinen Romanen verwebe ich leichte Krimis mit Liebes- und Familiengeschichte und lasse gerne auch historische Begebenheiten einfliessen.

Persönliches zu Christine

Jahrgang 1982
Verheiratet mit Fabian Eigensatz
Wohnhaft in der Stadt Luzern, Schweiz
Hobbies: Schreiben, Lesen, Sport, Wandern, Kino, Nähen, Backen, Reisen

Wettbewerbsfrage: Wie heisst die Protagonistin im Roman von Christine Jäggi?

 Beantworten Sie die Wettbewebsfrage auf dem Teilnahmeformular unter "Mitmachen"

  Weitere Infos zu Christine Jaeggi